Hoff-entlich alles geregelt und dann in Ruhe Kaffee trinken

Am 04.07.2012 fand die Frauen-Banking Veranstaltung "Notfallplan" 'Hoff-entlich alles geregelt und dann in Ruhe Kaffeetrinken' in den Räumen der Fa. Hoff Kaffeesysteme GmbH in Lerbach statt.

 

Es kann langsam, aber auch ganz schnell passieren: Im Alter, nach einer schweren Krankheit oder nach einem Unfall kann man seine Angelegenheiten nicht mehr selbständig regeln und ist auf Hilfe angewiesen. Dann ist es von Vorteil, vorgesorgt zu haben. Frau Natalia Brücke von der Volksbank im Harz eG informierte daher zu den Themen Vorsorgevollmacht/Betreuungsverfügung, Vollmachtsarten und Patientenverfügung.

 

Anschließend erfuhren die Damen auf äußerst unterhaltsame Weise vom „Hausherrn“ Martin Hoff die Geschichte des Kaffees, der dann natürlich anschließend noch probiert wurde.

 

Bei absolut "vollem" Haus erlebten die Frauen einen sehr informativen und unterhaltsamen Abend. In den vielen persönlichen Gesprächen beim „Kaffeetrinken“ hat sich wieder einmal gezeigt, dass die Frauen diese hochwertigen Veranstaltungen sehr schätzen und zu künftigen Events wieder eingeladen werden möchten.